Gospelchor "Good News" singt in Eschbach

"Good News" Landau meldet sich zurück und gibt am Sonntag, 28. März, um 19 Uhr, sein erstes Konzert in diesem Jahr. Die Gemeinde Eschbach hat im Rahmen ihrer diesjährigen 750-Jahr-Feier den Gospelchor „Good News'' Landau zu einem Konzert in die St. Ludwig-Kirche eingeladen. Auch in Eschbach wird der Chor ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm bieten, das sich vor allem durch a-cappella-Sätze und ausgefeilte Arrangements, die teilweise der eigenen Feder entstammen, auszeichnet.Der Gospelchor Dieses Zusammenspiel sowie das Engagement der Sänger sind vor allem ein Verdienst des Chorleiters Andreas Immel, der nunmehr schon im zehnten Jahr Garant für das hohe musikalische Niveau des Chores ist. Der Gospelchor "Good News" hat mittlerweile drei CDs aufgenommen, die auch in Eschbach erhältlich sein werden. Wer mehr über Good News" erfahren möchte, hat die Möglichkeit dies am 28. März live zu tun oder im Internet unter www.goodnews-landau.de nachzuschauen. Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei, Einlass ist ab 18 Uhr.